Willkommen

 

Bitte geht nicht, ohne Grüße zu hinterlassen. Über einen Eintrag in meinem Gästebuch freue ich mich immer. Wenn Euch also etwas besonders gut oder auch nicht gefallen hat, dann lasst es mich bitte wissen.

 

Da ich der aggressieven Reklame wegen, bereits mehrmals angesprochen worden bin, möchte ich betonen, dass die Reklame von den Betreibern der Homepage geschaltet wird, da die HP für mich kostenlos ist. Ich verdiene durch das An- bzw. Wegklicken der Reklame kein Geld, außer dass mir diese Homepage keine Kosten verursacht. Wenn man bei der Reklame (zurzeit ist es ein Spiel, welches beworben wird) das Minus -Symbol anklickt, kann sie weggedrückt werden. Die Reklame stört dann nicht beim Lesen und geht gar nicht erst auf. 

 

Michael Ende

Willkommen

Hundert Jahre lieber Gast,

warten wir auf Dich.

Da Du hergefunden hast,

bist Du`s sicherlich.

Das Du Durst und Hunger stillst,

alles steht bereit.

Alles, was Du suchst und willst,

auch Geborgenheit.

Trost nach allem Leid.

Ob Du gut warst oder schlecht,

wie Du bist, so bist Du recht,

denn Dein Weg war weit.

Großer Herr sei wieder klein.

Sei ein Kind und komm herein.

Steh nicht länger vor der Tür,

denn Du bist willkommen hier.

Alles ist für Dich bereit

schon seit langer Zeit.

 

(Aus "Die unendliche Geschichte")

 

 

 

Lieber Besucher dieser Homepage. Bitte tritt ruhig näher.

Einmal mit dem Rad von meinem Wohnort Wurzen aus an die Ostsee zu fahren war ein lang gehegter Traum von mir. 2006 war es endlich so weit. Ich packte Sachen, Zelt und Isomatte auf den Gepäckträger meines Drahtesels und fuhr in vierzehn Tagen allein von Wurzen über Meißen, Görlitz, Eisenhüttenstatt, Anklam, Strahlsund bis Rostock in Tagesetappen von etwa 70 Kilometern. Diese Etappen und die Begegnungen mit vielen netten Menschen, die ich unterwegs traf beschreibe ich in meinem Buch, welches auf den nächsten Seiten vorgestellt wird. Lass Dich doch einfach überraschen!

Über diese Homepage möchte ich die letzten 50 Exemplare dieses Buches verkaufen. Vielleicht darf ich eines davon auch zu Dir auf den Weg schicken?

          

            

 

                        

 

                 

 

                               

 

                                   

 

                 

 

Nach dem Buch habe ich begonnen Kurzgeschichten zu schreiben und auch von Bekannten einige geschenkt bekommen. Empfehlenswert ist beispielsweise die Geschichte "Karlchen und Lotta" von Jessica unter dem Stichwort "Geschenke". Sie war 12 Jahre alt und ging in die vierte Klasse, als sie diese geschrieben hat. Ich finde sie toll und auch lesenswert, wenn man nicht so gern liest. Unter der Rubrik Familie Hoppelpoppel gibt es Tiergeschichten zu lesen nach dem Motto - alles wird gut, mit selbst gestalteten Bildern, auf die ich besonders stolz bin.

Als letztes noch den Hinweis auf Gedichte von denen nur zwei von mir sind, die anderen habe ich von Freunden entweder geschenkt bekommen oder sie stehen hier, weil sie mir so gut gefallen. Besonders lustig ist "Das Mammut" von einem befreundeten Autor. 

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen und natürlich freue ich mich über eine Rückmeldung und Grüße in meinem Gästebuch.

 

Neue Geschichten:

                      * Fröhliche Weihnacht überall ...

                      * Der verrückte Karamelllikör

                      * WUT

                      * Anleitung eine Sternstunde zu erleben

                      

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage!

Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch eine Linksetzung die Inhalte der gelinkten Seiten mit zu verantworten hat. Dies kann - so dass LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf verschiedenen Seiten meiner Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle Seiten gilt:

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir die Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links.

Ute Hager   

 


nPage.de-Seiten: Mein Reiseland Ägypten | STUDENTENSPARER