Guten Appetit!

Ein freundliches Hallo an alle Hobbyköche,

in dem Roman "Das Totenschiff" des Autors B. Traven habe ich das folgende Zitat gefunden:

"...lernte ich erfahen, dass die Nahrungsmittel des Menschen nicht gekocht, gebraten, geschmort, geröstet oder gebacken werden dürfen, sondern, dass sie zubereitet werden müssen und das dieses Zubereiten eine Kunst ist, ach nein, keine Kunst, es ist eine Gabe, die einem Begnadeten und Auserlesenen in die Wiege gelegt wird, wodurch er ein Genie wird... .

Auch wenn ich B. Traven nicht ganz recht geben kann, wenn er behauptet, dass man die Kochkunst in die Wiege gelegt bekommen muss, will man gut koche können, denn man kann das durchaus lernen, so stimme ich mit dem Rest seiner Behauptung durchaus überein.

Gut Ding will allerdings Weile haben. Einige meiner Rezepte sind selbst kreiert, andere ererbt und der Rest in Büchern oder Zeitschriften gefunden worden. Auf jeden Falls schmecken sie am besten, wenn sie mit Leidenschaft und Muße zubereitet werden.

Ich wünsche allen bei der Zubereitung gutes Gelingen und natürlich beim Genießen einen Guten Appetit!

 

 

 

 

 


nPage.de-Seiten: holzgaga Kleinmöbel,Deko,Design | DUALARIM DİNİMİ ÖGRENİYORUM