Heringssalat

Heringssalat

 

Salzhering (gibt es in kleinen Abpackungen schon in Filets)

saure Gurken

1 kleine Zwiebel

2 hart gekochte Eier

1 bis 2 Teelöffel Senf

Pfeffer

Die Salzheringe einige Stunden wässern, dann in Stücke schneiden. Zwiebel, Eier und saure Gurken würfeln und zum Salzhering fügen. Der Trick ist die Salatsoße. Senf in eine kleine Menge Gurkenwasser rühren, mit Pfeffer abschmecken und unter den Salat rühren. Schmeckt ganz toll zu Baquette oder frischem Roggenbrot.


nPage.de-Seiten: Nick's verrückte 3D World | www.manfredausstuttgart.npage.de