Was wäre wenn?

Was wäre wenn...?

 

Hast Du Dir diese Frage auch schon einmal gestellt? Was wäre geschehen, wenn ich dies getan, jenes gelassen, hierfür die Courage und für jenes die Weitsicht oder Erfahrung gehabt hätte? In der Praxis kann man die Zeit weder vor noch rückwärts drehen. Doch in der Fantasie ist alles möglich. Einmal habe ich einen Menschen sehr schlecht behandelt, weil ich unter Druck stand, Vorurteile hatte und mir die Weisheit fehlte, dass im Leben niemals etwas so ist, wie es scheint und alles eine Ursache hat, die eine bestimmte Wirkung erzielt. Mit meinen "Was wäre wenn?-Geschichten möchte ich den Versuch wagen, etwas gerade zu biegen, dass so in der Realität leider nie passiert ist. Was wäre gewesen, wenn ich mal nachgefragt und mich mehr für meine Mitmenschen interessiert hätte? Eine meiner Therapeutinnen hat einmal gesagt, dass man sein Gehirn überlisten kann, indem man seine Vergangenheit nachträglich ändert. Ich habe allerdings die Erfahrung gemcht, dass dies so einfach nun auch wieder nicht ist, denn meine Erinnerung kennt doch die Wahrheit. In einer Geschichte, ist jedoch alles möglich, was ich möglich machen will. Also fange ich einfach mal an. Zunächst stelle ich den Beginn meiner Geschichte ein und ergänze nach und nach, wie es weiter gehen soll. Es lohnt sich, also immer wieder einmal vorbeizuschauen und zu sehen, wie die Handlung voranschreitet.

 

 


nPage.de-Seiten: Nick's verrückte 3D World | www.manfredausstuttgart.npage.de